Kalte Betriebskosten

Unter Kalte Betriebskosten werden alle aus der Betriebskostenverordnung genannten Kosten eines Wohngebäudes verstanden, welche nichts mit einer Heizung zu tun haben. Diese folgerichtig Warme Betriebskosten genannt, da Sie etwas mit Wärme im übertragenen Sinn zu tun haben.

Was sind kalte Betriebskosten?

Wie bereits erwähnt zählen alle Kosten einer Betriebskostenabrechnung die nichts mit einer Heizungsanlage oder der Warmwasseraufbereitung zu tun haben unter diesen Sammelbegriff. Das bedeutet folgende Betriebskostenpositionen sind damit gemeint:

  • Grundsteuer
  • Wasserversorgung
  • Entwässerung
  • Betriebe des Personen- oder Lastenaufzuges
  • Straßenreinigung und Müllbeseitigung
  • Gebäudereinigung
  • Ungezieferbekömpfung
  • Gartenpflege
  • Beleuchtung /Allgemeinstrom
  • Schornsteinfeger
  • Gebäude- und Haftpflichtversicherungen
  • Hauswart/ Hausmeister
  • Gemeinschaftsantennen
  • oder Breitbandkabelanlagen
  • Betrieb der Einrichtung für die Wäschepflege
  • sonstige Betriebskosten
Kalte Betriebskosten Wortwolke

Zusammenfassend handelt es sich bei den oben erwähnten Kosten größtenteils um solche, welche nach dem Anteil der Wohnfläche umgelegt werden. Infolgedessen kann eine Summe zu den Kalten Betriebskosten ermittelt werden. Hierzu benötigen Sie die folgenden Angaben.

Summe aller kalten Betriebskostenpositionen?

Wie hoch die Kosten aller kalten Betriebskosten ist kann anhand einer Rechnung mit Grundlage des letzten Betriebskostenspiegels des Deutschen Mieterbundes angestellt werden. Hierfür greifen wir die durchschnittlichen Kosten aus dem Bundesweiten Exemplar (Daten aus 2013) auf und Summieren diese Zusammen.

Grundsteuer 0,18 €
Wasser inkl. Abwasser 0,34 €
Aufzug 0,16 €
Straßenreinigung 0,04 €
Müllbeseitigung 0,16 €
Gebäudereinigung 0,15 €
Gartenpflege 0,10 €
Allgemeinstrom /Beleuchtung 0,05 €
Schornsteinfeger/ Schornsteinreinigung 0,03 €
Versicherung (Gebäude- & Haftpflichtversicherungen) 0,15 €
Hauswart/ Hausmeister 0,21 €
Antenne/Kabel 0,14 €
Sonstige 0,04 €
Gesamtsumme aller Positionen 1,75 €

Die Gesamtsumme aller Positionen können Sie im folgenden Rechner mit der Angabe Ihrer Wohnfläche eingeben und erhalten die beiden relevanten Werte für monatliche Zahlungen und jährliche geschätzte Kosten. Gleichermaßen können Sie, für Sie nicht zutreffende Kalte Betriebskosten weglassen um eine genauere Berechnung zu erhalten. Noch einmal der Hinweis zu den in der Tabelle geführten Werten, diese stammen aus dem Betriebskostenspiegel des Deutschen Mieterbund für das Jahr 2013 und dienen zum besseren Verständnis.

Sollten Sie aktuellere Zahlen suchen können Sie wahlweise hier schauen oder aber unter Betriebskostenspiegel die aktuellsten Werte bei uns finden.

Rechner für Kalte Betriebskosten